DokoLister bei Facebook
Verwalte Deine Doppelkopfspiele ganz bequem mit Deinem Handy und der DokoLister-App. Die Zeiten des lästigen Zettel schreibens sind vorbei! Konzentriere Dich wieder auf das Spielen und verschwende keine Zeit mehr mit rechnen, prüfen und schreiben. DokoLister im AppStore

Häufig gestellte Fragen wie “Wer muss jetzt geben?” oder “Wie viele Böcke haben wir noch?” oder “Wieviel Miese habe ich schon?” können mit einen kurzen Blick auf den App-Spieltisch beantwortet werden.

Typische Situationen wie: ein Spieler kommt hinzu oder ein Spieler geht, meisterst Du ganz einfach indem Du den Spieler an den Spieltisch ziehst bzw. vom Spieltisch wegziehst. So kannst Du auch die Spieler am Tisch jederzeit umsetzen oder einen Spieler pausieren lassen.

Individuelle Einstellungen ermöglichen es Dir, DokoLister an Euer Spielverhalten anzupassen. So kannst Du z.B. entscheiden ob der Geber immer mitspielt, wie ihr die Bockrunden händelt, wie die Punkte gezählt werden, wie die Kasse ausgewertet wird oder ob Du bei vielen Spielern die Spielreihenfolge selbst festlegen möchtest u.v.m..

Flexibilität: Die meisten Stammtischrunden spielen mit ihren eigenen Regeln und diese können sehr unterschiedlich sein. Deshalb werden die Regeln des DDV nicht berücksichtigt. Dies verschafft Dir mehr Freiheit bei Deiner Spiele- & Punkteverwaltung.


Screenshots

 


Einführungsvideo (auf thüringisch)

Informationen zum Datenschutz


Geschichte

DokoLister gibt es schon seit dem Jahre 2002 und zum 10-jährigen Geburtstag gibt es DokoLister nun auch als App. Damals angefangen als einfache Excel-Liste haben wir unsere Doppelkopfspiele schon sehr fortschrittlich auf einen kleinen Toshiba-Libretto verwaltet. Im Verlaufe der Zeit wurde aus der Liste ein richtiges Excel-Programm wodurch die Verwaltung noch komfortabler war. Fortlaufend weiterentwickelt und an den “Stammtisch” angepasst vergingen so die Jahre bis zu dem Tag, als man uns das Libretto gestohlen hat. Zurückkatapultiert in die Steinzeit, saßen wir wieder mit Zettel und Stift am Tisch. Da wir zwischenzeitlich durch iPhone & Co. mobil geworden sind, gab es natürlich nur eine Lösung: Eine App musste her! Im April 2011 war es dann auch soweit. Die DokoLister-App war geboren, allerdings nur auf meinem Entwicklerhandy und alles ging wieder von vorne los. Von Spiel zu Spiel folgten Optimierungen und Verbesserungsvorschläge bis die App an einem Status angelangt war, dass ich sie für alle zugänglich machen konnte. Im Februar 2012 erblickte DokoLister das Licht im Apple App Store und wartet nun auf Deinen Download 😉